Jetzt anmelden zur nächsten Konferenz von 28. April bis 1. Mai 2019:Hier geht's zur Anmeldung

Tagesseminar in Wien

  • Demo Image

Zeit und Ort

Samstag, 16. März 2019
von 9 bis 17 Uhr

in der Evangeliumsgemeinde Wien
novum Wien-Hauptbahnhof
Karl-Popper-Straße 16
1100 Wien

Wegbeschreibung berechnenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnen
Evangeliumsgemeinde Wien

Karte wird geladen - bitte warten...

Evangeliumsgemeinde Wien 48.182949, 16.380567 Karl-Popper-Straße 16, Wien (Routenplaner)

Ob Ihre Zuhörer fünf, 15 oder 50 Jahre alt sind; egal ob Sie von der Kanzel lehren oder einen Bibelabschnitt im Rahmen eines Hauskreises gemeinsam erarbeiten; einerlei ob Ihre Auslegung in der Kinderstunde 6 Minuten oder beim Bibelabend 60 Minuten dauert… – Dort, wo die Bibel ausgelegt wird geht es stets darum, ihre Botschaft treu, relevant und klar zu vermitteln. 

Deshalb ist das Ziel dieses Seminartages, den Weg vom Bibeltext über Beobachtungen, Auslegung und Anwendung  bis hin zur Verkündigung vorzustellen und einzuüben. – Welche Schritte sind zu machen und welche Methoden und Hilfsmittel gibt es? Wie kann ich die Treue zum biblischen Text wahren? Wie wende ich einen Bibeltext auf meine Zuhörer heute an? Und wie gelingt es mir, die Botschaft der Bibel klar und prägnant zu vermitteln?

Gesunder und reifer Glaube kommt aus der Verkündigung. Die Verkündigung wiederum kommt aus Gottes Wort. (Römer 10,17) Weil wir davon überzeugt sind, dass Gottes Wort nicht leer zu Gott zurückkehrt, sondern bewirkt, was Ihm gefällt (Jesaja 55,11), wollen wir die Verkündiger dieses Wortes ausrüsten. Das Tagesseminar mit interaktivem Workshop-Teil bietet deshalb Hilfestellung für Pastoren und Laien, Männer und Frauen und Mitarbeiter in den verschiedensten Diensten der Gemeinde.

Wir laden Sie herzlich zum Seminartag in die Evangeliumsgemeinde ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Anmeldung

Die Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, hilft uns aber für die Vorbereitungen. – Danke!

Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Unkosten (Mittagessen, Kaffee und Snacks in den Pausen, Material, Anreise der Referenten, etc.) besteht die Möglichkeit zu spenden.

Ein Büchertisch mit Büchern zum Thema ist vorgesehen.

Ablauf *

  • 9:00 Vortrag: Warum Auslegung?
    Warum muss die Bibel überhaupt „ausgelegt“ werden?
  • 9:45 Vortrag und Workshop 1: Den Bibeltext beobachten
    Der Weg vom Bibeltext bis zur Verkündigung wird anhand von vier Schritten erläutert. Jeder dieser Schritte wird am Bibeltext und mithilfe von Arbeitsblättern gemeinsam geübt und die Ergebnisse zusammengetragen und besprochen.
  • 11:00 Pause
  • 11:30 Vortrag und Workshop 2: Den Bibeltext auslegen
    Welche Bedeutung hat der Text und welche Absicht hatte der Autor damit? Wie finde ich seine Hauptaussage?
  • 13:00 Mittagessen
  • 14:00 Vortrag und Workshop 3: Den Bibeltext anwenden
    Wie kann die Relevanz eines Bibeltextes für die heutige Zeit aufgezeigt werden?
  • 15:00 Pause
  • 15:30 Vortrag 4: Den Bibeltext verkündigen
    Wie verarbeite ich die Ergebnisse meines Bibelstudiums und meiner Vorbereitungen zu einer fertigen Verkündigung?
  • 16:00 Auslegung: Beispiel-Predigt des Workshop-Textes und Feedback-Runde
    Der Seminartag endet mit einer Predigt desselben Textes, der zuvor von allen Teilnehmern im Workshop behandelt wurde und einer Feedback-Runde, in welcher die Predigt analysiert und bewertet wird.
  • 17:00 Gemeinsames Gebet & Ende

* Änderungen vorbehalten.

Über die Vortragenden

Mag. Ewald Ring, M.Div. ist Pastor der Evangeliumsgemeinde (BEG) in Wien. Davor war er mehrere Jahre für die ÖSM-Christen an der Uni tätig. Diese Arbeit ist ihm nach wie vor ein großes Anliegen. Er ist auch Mitglied im Rat der Evangelischen Allianz in Österreich.

Ich mache bei Langham mit, weil ich zutiefst überzeugt bin, dass der Geist Gottes das Wort Gottes verwendet, um das Volk Gottes aufzubauen. Deswegen müssen Männer und Frauen in Österreich ausgerüstet werden, die Bibel treu und mit Vollmacht auszulegen.

kai_soltauKai Soltau, Ph.D. ist Dozent für Biblische Studien am Campus Danubia (Wien). Er ist Teil eines Gemeindegründungsteams in Wien und im Vorstand von Evangelium21, einem Netzwerk von Christen, die ihren Glauben fest auf Jesus Christus und seine Gnade gründen. Er ist verheiratet mit Missy und hat Zwillinge, die ihn auf Trap halten.

Was würde das für eine Auswirkung auf unser Land haben, wenn von den Kanzeln unserer Gemeinden und Kirchen die Bibel treu, inhaltlich klar und für den Alltag relevant gepredigt werden würde? Ich glaube nichts geringeres als eine Reformation! Deshalb sollten wir alles dran legen, noch treuer, geisterfüllter, klarer, kompetenter, und relevanter Gottes Wort zu verkündigen. Dazu bietet Langham Österreich wertvolle und wichtige Orientierung.

Am Laufenden bleiben?

Um Neuigkeiten von Langham per Email zu erhalten, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.